Basteln der Maus

Basteln der Maus

Vorlage Die Maus

Die Sendung mit der Maus

Die Sendung mit der Maus, Lach- und Sachgeschichten, ist eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen. 1971 wurde sie das erste Mal ausgestrahlt und begeistert seitdem viele Kinder und noch immer viele Erwachsene. Die Mausspots dienen als Trennelemente der Lach- und Sachgeschichten, die den Kinder Wissen vermitteln sollen und sie unterhalten sollen, dabei aber zum Nachdenken anregen sollen.
Das eigentliche Zielpublikum sind Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, das Durchschnittsalter liegt aber bei knapp 40 Jahren.

Um die Maus zu basteln benötigen wir:

Basteln der Maus

Bastelbeispiel
Die Maus

Download der Bastelvorlage:

Die Mausbastelvorlage als hinweisende Maus für ein schwarzes Brett:
Basteln von der hinweisenden Maus

Vorlage
die hinweisende Maus


Zur hinweisenden Maus

Bastelanleitung:

Nach dem Download drucken Sie sich die Vorlage in entsprechender Größe aus und legen das Transparent-papier auf den Ausdruck. Mit dem weichen Bleistift werden nun alle Konturen nachgezeichnet. Damit nichts verrutscht, empfehle ich, die Ecken des Transparentes auf der Vorlage zu befestigen. Ist alles nachgezeichnet beginnen Sie nun die einzelnen Teile auf den jeweils farblich passenden Fotokarton zu übertragen. Das Transparent wird gedreht und von der anderen Seite wird nun erneut mit dem Bleistift das jeweilige Einzelteil nachgezogen. Schneiden Sie alle Einzelteile vorsichtig aus.

Je nachdem was Sie lieber mögen, schneiden Sie die Einzelteile mit Bastelschere, Messer oder Cutter aus. Achten Sie darauf, dass die Klinge vom Bastelmesser / Cutter nicht stumpf ist. Mit der Schere möglichst gleichmäßig entlang der Linie schneiden, um einen gleichmäßigen Schnitt zu erzeugen. Je besser / schärfer das Messer oder die Schere ist desto einfacher lässt sich basteln.

Die Maus besteht aus folgenden Teilen:

  • der Körper
  • die Ohren
  • die beiden Arme
  • die beiden Beine
  • der Mäuseschwanz
  • die Augen
  • die Augenlieder
  • die Nase
  • Hinter den Körper werden die beiden Ohren, der linke Arm und die beiden Beine geklebt. Der Arm wird dabei einfach ein wenig gebogen, damit er auf dem Körper liegt. Hinter die Beine setzen wir noch den Mäuseschwanz. Auf den Körper kleben wir den rechten Arm. Nun können wir die Augen und dann die Augenlieder aufkleben. Die Nase kann wie der Mund aufgeklebt oder einfach aufgeklebt werden.

    Die Maus kann nun ihren Platz auf dem Fenster oder einer Wand erhalten.

    Kleiner Tipp: Wenn Sie das Motiv öfter, z.B. auch für andere Gruppen basteln möchten, empfehle ich Ihnen, alle Einzelteile auf stärkeren Karton zu übertragen. So haben Sie Schablonen, brauchen diese nur noch auf die entsprechende Fotokartonfarbe zu übertragen und beim zweiten Basteln der Vorlage geht es noch schneller.

     

    Viel Spaß beim Basteln wünscht euch eure

    Bastlerin

     

    Tagged with: , , ,
    Posted in basteln, Basteln für ein Thema, Basteln für Kinder, Basteln mit Papier
    No Comments » for Basteln der Maus
    2 Pings/Trackbacks for "Basteln der Maus"
    1. [...] gemeint. Da er sich wirklich sehr schnell basteln lässt, kann er zügig einen Platz neben der Maus einnehmen. Wie bei einigen anderen Vorlagen solltet ihr euch nicht vom Bild abschrecken lassen. Es [...]

    2. [...] lässt. Er ist sicherlich einer der Kinderhelden, wie zum Beispiel das Sandmännchen oder die Maus, die man auch als Erwachsener nicht [...]

    Vorlage Bäuerin Berta
    Basteln des Krümelmonsters mit Hilfe einer Bastelvorlage
    Bastelvorlage Gans
    Basteln von Peter Pan
    Basteln einer Wildschweinfamilie
    Bastelvorlage sitzender Frosch